Neuzugänge Januar

Hey ihr Süßen!

Ich hoffe ihr seid alle gut durch den ersten Monat dieses Jahres gekommen. Kaum zu glauben, dass nun der Januar schon wieder vorbei ist. Ich bin auf jeden Fall gut ins Jahr 2020 gestartet. Unter anderem durften bei mir diesen Monat auch ein paar neue Bücher einziehen. Die meisten waren zwar für meinen Englisch Unterricht, aber dennoch sind ein paar gute Bücher mit dabei. Hier stelle ich sie euch mal vor…

1. The Portable Dorothy Parker

Dieses Buch war für meinen Englischunterricht hier. Das Buch generell ist ziemlich dick, und enthält eine Sammlung an Kurzgeschichten und Gedichten der Autorin aus dem zwanzigsten Jahrhundert. Ehrlich gesagt hatte ich von Dorothy Parker noch nie gehört. Nachdem wir aber in der Schule einige Auszüge ihrer gesammelten Werke gelesen und uns damit beschäftigt haben, finde ich es aber gar nicht so schlecht. Die Autorin hat einen speziellen Humor mit dem sie oft dennoch ernstere Themen illustriert. Das gefällt mir wirklich gut :-)

2. Your fathers, where are they? And the prophets, do they live forever?

Auch dieses Buch musste ich von der Schule aus bestellen. Wir werden das gegen Ende des Schuljahres noch im Unterricht lesen. Ich weiß noch nicht wirklich, was ich von dem Buch halten soll. Ich habe auch noch wirklich nichts darüber gehört, ich denke da werde ich mich einfach überraschen lassen. Ich bin allerdings schon gespannt auf die Geschichte, da der Autor ja auch „The Circle“ geschrieben hat und das vielen super gut gefallen hat…

3. The Name of the Wind

Auf dieses Buch freue ich mich schon total. Es ist ja schon ein richtiger Klassiker und viele haben mir schon in höchsten Tönen davon vorgeschwärmt. Tatsächlich werden wir das auch Ende des Schuljahres in der Schule lesen. Aber ganz unabhängig davon freue ich mich schon total auf die Geschichte. Ich hoffe nur, dass ich meine Erwartungen daran jetzt nicht zu hoch setze, sodass ich dann vielleicht enttäuscht werde. Aber gespannt bin ich auf jeden Fall schon sehr!

4. The best American short stories of the century

Als dieses Buch mit der Post angekommen ist, ist mir schon das Graus gekommen. Das Buch ist wirklich total dick mit mega vielen Seiten. Darin sind dann die verschiedensten Kurzgeschichten aus dem letzten Jahrhundert. Auch hierbei werden wir einige Auszüge im Englischunterricht lesen. Mal schauen, wie mir die Geschichten dann so gefallen und was wir im Unterricht damit bearbeiten werden…

So, das war es auch schon wieder mit allen meinen Neuzugängen. Das waren dann doch wieder nicht so viele und es waren ehrlich gesagt alle Bücher für die Schule. Trotzdem freue ich mich zu sehen, wie sich mein kleines Bücherregal in meinem Zimmer in den USA so langsam füllt ;-)

Liebe Grüße
Emma

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..