Dark Academia Aesthetic — Book recommendations

Hallo ihr Lieben!

Ich dachte mir, ich starte eine neue Beitragsserie auf meinem Blog. Hier möchte ich passende Bücher zu verschiedenen Ästhetiken empfehlen. Die Idee dadurch kam mir tatsächlich durch BookTok (also dem Buch Content auf TikTok). Dort habe ich gesehen, wie verschiedene Leute Bücher zu der ein oder anderen Ästhetik gezeigt haben. Diese tolle Idee wollte ich da gerne aufgreifen. In diesem Beitrag macht also Dark Academic Aesthetic den Anfang. Viel Spaß beim Lesen :))

Typisch für Dark Academia Aestetic sind unter anderem:

… dunkle Farben, vor allem Braun- und Grautöne …regnerisches Wetter …große Bibliotheken mit vielen alten Büchern …mysteriöse Charaktere …alte gotische Gebäude wie z.B. Hogwarts …die Liebe fürs Schreiben …alte Kunstgemälde …romantische Sehnsucht …klassische Bücher

Nun aber zu den Bücherempfehlungen:

„Sturmhöhe“ von Emily Brontë

Das düstere Setting, die mysteriösen Charaktere und die vielen Geheimnisse machen das Buch perfekt für diese Ästhetik. Außerdem ist das Buch bereits ein richtiger Klassiker und mittlerweile über 150 Jahre alt…

„Das Neunte Haus“ von Leigh Bardugo

Da das Buch auf dem Yale Campus spielt und dunkle Magie ein wichtiges Element der Geschichte darstellt, passt dieses Buch einfach super in die Dark Academia Aestethic!

„Der Club der toten Dichter“ von N. H. Kleinbaum

Als die Schüler eines Internats einen alten Geheimbund wieder aufleben lassen, ändert sich ihre Sichtweise auf die Welt. Die düstere Atmosphäre verspricht auf jeden Fall Dark Academia Vibes :))

„The Raven Boys“ von Maggie Stiefvater

Die Geschichte handelt von ein paar Jugendlichen, die einer immer mysteriöser werdenden Spur auf den Grund gehen wollen. Spannung und Dark Academia Feelings sind hier vorprogrammiert…

„Night School“ von C. J. Daugherty

Als die neue Schülerin Allie an das Internat kommt, scheint es so einige Geheimnisse unter den Schülern – und Lehrern – zu geben. Bald schon kommt es zu einem Mord und sie findet sich inmitten eines Liebesdreiecks und einer düsteren Geheimgesellschaft ganz à la Dark Academia

„Vicious“ von V. E. Schwab

Das Ganze startete als zwei einsame Jungs Rommates im College wurden — doch zehn Jahre später häufen sich unnatürliche Vorfälle. Auch dieses Buch passt einfach perfekt in die Dark Academia Aesthetic…

Das war es auch schon an Bücherempfehlungen zu Dark Academia heute. Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen :)) Bald werden dann auch Beiträge zu anderen Ästhethiken online kommen.

Liebe Grüße,

Emma ✨🤍

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..