Rezension zu „Ewiglich – Die Hoffnung“ von Brodi Ashton

Cover Ewiglich 2

Titel: Ewiglich – Die Hoffnung

Autorin: Brodi Ashton

Übersetzer: Klaus Timmermann & Ulrike Wasel

Genre: Fantasy

Seitenanzahl: 384

Verlag: oetinger

Preis: 9,99€

Inhaltsangabe

Jetzt ist Nikki zwar wieder an der Oberwelt, doch glücklich ist sie nicht. Sie hat nur einen Wunsch: endlich wieder bei Jack zu sein. Aber der ist gefangen in den Tunneln, dem schrecklichsten Teil des Ewigseits. Sie wird alles tun um ihre große Liebe zurückzuholen, und wenn es noch so gefährlich ist… Aber kann sie Jack noch rechtzeitig retten, bevor ihn auch die letzte Erinnerung verlässt? Und wie soll sie das ohne die Hilfe von Cole schaffen? Denn der hilft ihr ganz sicher nicht einfach so…

Unsere Meinung

Nachdem uns der erste Teil der Buchreihe schon so gut gefallen hat, mussten wir natürlich auch Band zwei sofort lesen. Zum Glück hatten wir diesen bei unserem Büchereibesuch damals auch schon gleich mitgenommen. So konnten wir die beiden ersten Teile der Trilogie in einem Rutsch auslesen. Und auch „Ewiglich – Die Hoffnung“ lasen wir in ein paar Tagen fertig. Der Anfang des Buches gestaltet sich eher unspektakulär und man erfährt vor allem, wie schlecht sich Nikki fühlt, weil Jack nun in den Tunneln ist. Sie macht sich riesige Vorwürfe und vermisst ihn schrecklich, was an sich noch nicht so spannend ist. Dann gibt es aber einen Wendepunkt in diesem Buch. Danach wird die Handlung durchgehend so actionreich und spannend, dass man gar nicht mehr aufhören kann zu lesen. Die Autorin lässt an jeder Stelle neue Gefahren auflauern, die die Protagonisten mit Mut und Köpfchen besiegen müssen. Man kann in dem Buch fast nichts vorhersagen, außer, dass man immer aufs Neue überrascht sein wird von den jüngsten Ereignissen. Es ist so spannend, da kann man den ruhigen Anfang doch schnell vergessen. Und nicht nur de Handlung ist toll, sondern auch die Charaktere wirklich wunderbar. Der Leser kann einfach noch so viele neue interessante Seiten an ihnen entdecken. Nikki und Cole lernt man beide noch einmal ganz anders kennen. Dabei gibt es zwar den einen oder anderen kleinen Schockmoment, aber im Endeffekt sind alle ihre Handlungen vollkommen nachvollziehbar. Und Cole ist und bleibt unser Lieblingscharakter. Er ist definitiv der vielschichtigste und interessanteste unter den Personen und deswegen auch unser Liebling.

Achtung!! Kleiner Spoiler voraus. Bitte nur weiterlesen, wenn du das Buch schon gelesen hast, oder es dir nichts ausmacht gespoilert zu werden (Man kann sich am Anfang schon denken, dass das passiert.)

Ja, das Setting ist in diesem Teil teilweise ganz anders, als in band eins. Denn wie man es sich schon denken kann, reisen spielt ein großer Teil des Buches im Ewigseits. Dieses zieht einen sofort in seinen bann, da es schon in den ersten Momenten so anders wirkt. Es ist einfach eine komplett neue Welt, in die man sich tote bzw. unsterbliche Ewigliche perfekt hineindenken kann. Auch von der Idee ist es dort „unten“ wirklich spannend. Alles in allem eine gut durchdachte und beschriebene fiktive Unterwelt.

Spoilerende

Fazit

„Ewiglich – Die Hoffnung“ fanden wir sogar noch besser als den ersten Teil. Die Handlung ist größtenteils super spannend und actionreich und auch die Charaktere werden immer interessanter und überraschen einen so manch einmal. Zudem beschreibt die Autorin das schön gestaltete Setting richtig bildlich und gab uns manchmal das Gefühl all die Abenteuer ihrer Charaktere mitzuerleben.
Also wer nach dem ersten Teil nicht unbedingt weiß, ob er weiterlesen sollte, bekommt hiermit den Auftrag in die Buchhandlung zu gehen und sich sofort dieses Buch zu kaufen. Es lohnt sich!

Ein Kommentar zu „Rezension zu „Ewiglich – Die Hoffnung“ von Brodi Ashton

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..