Rezension zu „One of us is lying“

Titel: One of us is lying

Autor: Karen McManus

Übersetzer: Anja Galić

Genre: Jugendthriller

Seitenanzahl: 448 Seiten

Verlag: cbj

Preis: 18 €

Inhaltsanagbe

Fünf Schüler müssen gemeinsam nachsitzen: Bronwyn, Schulstreberin auf bestem Weg auf die Eliteuni Yale, Addy, die wunderschöne Freundin des beliebtesten Jungens der Schule, Cooper, Baseballstar der Schule, Nate, berüchtigter Drogendealer, und Simon, der Erfinder der allseits gefürchteten Gossip-App About That. Doch nur vier von ihnen verlassen die Schule lebend – und unter Mordverdacht. Denn Simon erleidet während des Nachsitzens einen allergischen Schock und stirbt kurz darauf. Die vier anderen Schüler, die zum Nachsitzen verdonnert waren, rücken in den Fokus der Polizei und werden von den Medien gejagt. Und sie alle haben ein Motiv, da Simon am darauffolgenden Tag einen neuen Post über ebendiese vier Schüler absetzen wollte, in denen ihre dunkelsten Geheimnisse offenbart werden sollten. Wollten sie Simon zum Schweigen bringen?

Unsere Meinung

Selten haben wir unter Jugendbüchern einen so gut konstruierten, ausgeklügelten und hochspannenden Thriller gefunden, der außerdem vier erfrischend realitätsnahe, authentische Protagonisten hat, die im Laufe des Buches eine bemerkenswerte Entwicklung durchlaufen. Endlich ist einmal nicht alles vorhersehbar, rosarot und mit Happy End versehen. Hier gehen Beziehungen in die Brüche, Klischees bleiben unerfüllt und das macht das Buch für den Leser zu einer ganz neuen Erfahrung. Ganz nebenbei fiebern wir Seite um Seite mit, während Bronwyn, Nate, Addy und Cooper sich einander annähern, um gemeinsam die Wahrheit über Simons Tod aufzudecken. Denn, mit Verlaub, die Polizei kommt ihrem Job nicht nach und verdächtigt durchweg die vier Jugendlichen. Wenn diese also dem Mordverdacht entfliehen sollen, finden sie besser selbst heraus, wer Simon umgebracht hat. Und dabei haben wir es nicht mit vier James-Bond-mäßigen Superermittlern zu tun, sondern mit sehr echt wirkenden Jugendlichen, die sich nun einmal gemeinsam ihre Gedanken machen.
Dabei ist es wunderschön zu erleben, wie sich zwischen den vieren immer mehr Zusammenhalt bildet, während anderso Freundschaften in die Brüche gehen und Familienfehden ausgetragen werden. All die Konflikte, die kleinen Unperfektionen und Pannen, die im Leben der Protagonisten geschehen, lassen die Geschichte sehr realitätsnah und lebendig wirken. Bis zum Ende bleibt das Buch sehr spannend und fesselt den Leser an die Seiten. Und so viel sei gesagt: Die Auflösung am Ende ist unberechenbar.
Was das Buch allerdings rückblickend am attraktivsten macht, ist die Art und Weise, auf die Karen McManus wichtige Themen in ihr Buch mit einbindet: Vorurteile, (Cyber-)Mobbing, der Umgang mit Homosexualität und Stereotypen – all diese sensiblen Themen verflicht die Autorin in die Geschichte, ohne dabei in Fettnäpfchen zu treten und ohne dass es erzwungen wirkt. Diese Themen verleihen dem Buch eine ernste Note, die jedoch nie Überhand nimmt und die die vielseitigen Charaktere durch mitunter humorvolle Konversationen mühelos ausgleichen.

Fazit

Das nennt man dann wohl eine runde Sache! Ein packender Jugendthriller, der den Leser an die Seiten fesselt und nebenbei noch sehr wichtige Themen integriert, ohne dabei aufgesetzt zu wirken oder die Moralkeule zu schwingen. Ein ganz großartiges Buch, das 2018 jeder Jugendliche gelesen haben sollte. Da wir zwei weibliche und zwei männliche Protagonisten haben, ist One of us is lying für Jungs ebenso wie für Mädchen geeignet – und auch Erwachsene werden mitfiebern, so viel ist sicher. Der Schreibstil ist flüssig, das sei an dieser Stelle besonders der Übersetzerin gedankt. Eine klare Leseempfehlung von uns!

2 Kommentare zu „Rezension zu „One of us is lying“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..