Rezension zu „Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer

Titel: Die Seiten der Welt

Autor: Kai Meyer

Genre: Fantasy

Seitenanzahl: 560

Verlag: S. Fischer Verlage

Preis: 10,99€ (Taschenbuch)

Inhaltsanagbe

In Furias Welt dreht sich alles nur um Bücher. In den Tiefen ihres Hauses befindet sich eine riesige Bibliothek. Dort sucht sie nach ihrem Seelenbuch, das ihr endlich die volle Macht einer Bibliomantin verleihen wird. Doch dann zieht sie mit ihrem Varer los, um eines der mysteriösen leeren Bücher zu finden. Noch ahnt sie nicht, dass sie das mitten in eine gefährliche Welt der Bibliomantik, Refugien und des Ursprungs führen wird. In der kommenden Zeit muss sie stark sein und Mut beweisen, um die, die sie liebt, zu beschützen.

Unsere Meinung

Auch wenn man es in den ersten Kapiteln vielleicht noch nicht weiß, hat Kai Meyer doch eine wunderbar durchdachte und umfangreiche Welt geschaffen. Er hat viele neue Ideen darin verbaut und die Welt so für den Leser interessant gestaltet. Außerdem zeigt „Die Seiten der Welt“ wie mächtig Bücher sein können. Ein bisschen gleicht das der Wunschvorstellung eines jeden Bücherliebhabers – was ^das Buch gerade so schön zu lesen macht. Auch der detailreiche und ausschmückende Schreibstil hat uns super gefallen, da wir uns so die Szenen im Buch noch besser vorstellen konnten. Die Handlung geht am Anfang vielleicht etwas langsam an, später wird es dann aber umso spannender. Das liegt auch an dem Perspektivenwechsel zwischen den Charakteren. Immer, wenn es gerade spannend wird, wechselt die Perspektive. Dadurch muss man schnell weiter lesen , um endlich zu erfahren, wie es weitergeht. Die Charaktere haben uns durchgehend gut gefallen, weil  ihre Handlungen und Reaktionen in fast allen Fällen nachvollziehbar sind. Außerdem sind auch ein paar außergewöhnliche Charakter dabei, bei denen es besonders interessant ist sie kennenzulernen.

Fazit

In dem Buch geht es um Bücher, den Ursprung der Lesebändchen und eine Stadt, in der sich alles nur um Bücher dreht. Wir selbst waren beim Lesen schon ganz verliebt in die wunderbare Welt und jeder andere Bücherliebhaber wird es auch sein. Der Schreibstil und die Charakter sind gut, und Spannung und Kampfszenen sind in dem Buch natürlich auch dabei. Kurzum, das Buch ist für jeden Fantasy- und Bücherliebhaber zu empfehlen.

Ein Kommentar zu „Rezension zu „Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..